Aktuelles aus unserer Schule

Neue Bedingungen und Voraussetzungen für die Aufnahme der Kinder in die „Notbetreuung“

Liebe Eltern,

seit dem 18. März können Sie an unserer Schule die sogenannte „Notbetreuung“ Ihrer Kinder in Anspruch nehmen, wenn beide Elternteile einer unabkömmlichen Tätigkeit nachgehen.  Auch Alleinerziehende, die in solchen Berufen tätig sind, können diese in Anspruch nehmen.

Welche Berufe unter diesen „unabkömmlichen“ Bereich fallen, entnehmen Sie bitte dem beigefügten Formular zum Download.

Ab dem 23. März wird diese Regelung erweitert: Einen Anspruch auf die Betreuung der Kinder in der „Notbetreuung“ haben die Eltern nun auch, wenn nur ein Elternteil in einem unabkömmlichen Beruf arbeitet.

Außerdem wird der zeitliche Rahmen ausgeweitet. Bei Bedarf wird diese Notbetreuung auch an Samstagen und Sonntagen sowie in den Osterferien gewährleistet. Ausgenommen sind die Osterfeiertage von Karfreitag bis Ostermontag.

Wenn Sie Ihr Kind für die Notbetreuung anmelden möchten, benötigen Sie eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers. Diese Bescheinigung finden Sie hier zum Herunterladen.

Außerdem bitten wir Sie, das ebenfalls zum Download bereitgestellte Formular auszufüllen. Hier müssen Sie die Tage und die Zeiten der benötigten Betreuung angeben.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch im Schulbüro: 05222 – 9527400

Mit freundlichem Gruß und bleiben Sie gesund,

A. Daubel-Wiele

Kategorie: Allgemein, Formular für die Notbetreuung | Zurück zu Aktuelles

Mehr Neuigkeiten aus dieser Kategorie