Aktuelles aus unserer Schule

Informationen zum geplanten Schulstart am 7.5.2020 für die vierten Klassen

Liebe Eltern,

am kommenden Donnerstag (7.5.) und am Freitag (8.5.) kommen die vierten Klassen für zunächst 2 Tage zurück in die Schule. Für die weitere Planung warten wir auf Anweisungen vom Schulministerium.

Für diese beiden Tage ist folgendes geplant und beschlossen:

Jede vierte Klasse wird in drei Gruppen aufgeteilt, die Gruppenzusammensetzungen und wer für Ihr Kind als Lehrerin oder Lehrer zuständig ist, erfahren Sie über die Klassenlehrerinnen. Alle Kinder werden in ihrer Kleingruppe jeweils 120 Minuten Unterricht mit einer Lehrerin oder einem Lehrer haben.  

Hier ein Überblick über die Unterrichtszeiten und die Lehrerinnen und Lehrer, die für die jeweiligen Klassen bzw. Gruppen verantwortlich sind.

Klasse 4b:   8:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Frau Flagmeier, Frau Lohmann, Frau Vietmeyer

Klasse 4c:    8:30 Uhr bis 10:30 Uhr

Frau Hegerding, Frau Bush, Herr Meier

Klasse 4a:   9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Frau Kazel, Frau Brinkmann-Koch, Frau Steinhoff

Zur Unterstützung der vierten Klassen stehen auch noch Frau Radicke und Frau Just bereit!

Wir verzichten zunächst auf eine Hofpause und eine Frühstückspause. Bitte achten Sie daher darauf, dass Ihr Kind morgens ausreichend gefrühstückt hat. Getränke sind aber erlaubt! Kinder, die in den vergangenen Wochen Geburtstag hatten und gerne etwas Süßes mit in die Schule bringen möchten, müssen damit leider noch etwas warten.

Bitte betreten Sie als Eltern nicht den Schulhof! Unsere Lehrerinnen und Lehrer nehmen Ihre Kinder auf dem Schulhof in Empfang und begleiten sie in die vorbereiteten Räume.

Sollte Ihr Kind Erkältungssymptome zeigen, lassen Sie es bitte zu Hause! Wir müssen in diesen Zeiten ganz besonders aufmerksam sein und werden uns krank erscheinende Kinder abholen lassen.

Wenn Sie als Eltern oder ein Angehöriger von Ihnen, mit denen Ihr Kind in einem Haushalt lebt, unter Vorerkrankungen leiden, kann Ihr Kind weiterhin zu Hause bleiben. In diesem Fall setzen Sie sich bitte mit unserem Schulbüro in Verbindung. Wir benötigen dann gegebenenfalls ein ärztliches Attest.

Gleiches gilt, wenn Ihr Kind unter Vorerkrankungen leidet, auch dann kann es weiterhin zu Hause bleiben. Bitte melden Sie sich auch in diesem Fall unbedingt bei uns.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Kinder mit Masken auszustatten. Waschbare Mund-Nasen-Schutzmasken in Kindergröße können von Ihren Kindern über die Lehrerinnen und Lehrer für 3,- € erworben werden.

Uns ist bewusst, dass dieser Einstieg für Ihre Kinder aufregend und möglicherweise auch mit Sorgen verbunden ist. Wir möchten Ihren Kindern genug Raum zum Ankommen und Erzählen lassen und hoffen, dass die Freude darüber, die Mitschülerinnen und Mitschüler sowie die Lehrerinnen und Lehrer wiederzusehen überwiegt.

Ihr Kollegium der Grundschule Ahornstraße

Kategorie: Allgemein | Zurück zu Aktuelles

Mehr Neuigkeiten aus dieser Kategorie